Mixte: Kleine Renaissance der feinen Doppelstrebe

Mixte-Rahmen sind eine fast vergessene Rahmenform, bei der das klassische Oberrohr durch zwei dünne Streben ersetzt wird, die vom Steuerrohr über das Sitzrohr bis zum Hinterbau (gelegentlich bis zum Ausfallende) geführt werden. Der Name „Mixte“ sollte ursprünglich die Mischung aus Herren- und Damenrad beschreiben. Tatsächlich wurden Mixte-Räder in meiner Erinnerung aber praktisch nur von Frauen gefahren.

Ich erinnere mich noch gut an Mixte-Klassiker wie z.B. von Motobecane oder Peugeot, die man gelegentlich noch im Straßenbild sieht.Wie dieses hier:

Im Grunde finde ich Mixte-Rahmen durch das grazile Erscheinungsbild ästhetisch sehr gelungen. Praktisch im Stadtdschungel ist auch der tiefe Durchstieg, auch wenn man gerade keinen Rock trägt. Und die Fixierung auf Frauen ist eh eine alberne Festlegung, die man heute vergessen sollte.

Dementsprechend schade ist es, dass das Mixte ein wenig in Vergessenheit geraten ist. Ist es wirklich? In der Breite natürlich, aber es gibt wieder einzelne Hersteller, die das Mixte wiederauferstehen lassen. Weniger verblüffend ist allerdings, dass die US-amerikanischen Hersteller wieder den Vorreiter spielen, ist die Lust auf europäische Stahlrahmen-Traditionen dort einfach (noch) wesentlich größer als hierzulande.

Aber was soll’s: es gibt sie wieder … für Sie und Ihn. Auch aus Europa, wie eines der folgenden Beispiele zeigt.

Abici Sveltina Donna

Soma Buenavista

Electra Ticino Ladies

Trek Belleville

Linus Mixte


17 Kommentaren

  1. Christian sagt:

    …nicht in Vergessenheit sondern Topaktuell, eben Renaissance unter: http://cro-mo.blogspot.com/2011/01/unser-erstes-damen-velonr014.html aktuell von uns…

  2. Iwo sagt:

    Sehr schön … wäre ja auch schade, wenn das Mixte zum alten Eisen gehören würde. Habt Ihr da einen Vintage Mixte-Rahmen neu aufgebaut oder auch den Rahmen selbst konstruiert und zusammengelötet?

    Grüße
    Iwo

  3. svenski sagt:

    In zwei Fällen ist es aber eher ein „Berceau“ Rahmen, nämlich da, wo das erwähnte doppelte Geröhr gebogen ist, um einen noch tieferen Einstieg zu ermöglichen. Ist halt eine Variante von mixte, nicht ganz so sportlich – und entsprechend sind die betreffenden Beispielräder ja auch aufgebaut.

    Gruß, svenski.

  4. Eckart sagt:

    Und jetzt das Ganze jetzt noch mit Disc-Aufnahmen – das wäre dann die perfekte Basis für ein schickes neues Rad für meine bessere Hälfte (die derzeit ein uraltes Winora-eher-günstig-Mixte fährt)

  5. SSX sagt:

    Mhh, VSF hat doch ein großes Angebot, nennt sich zwar dort nicht mehr Mixte, sondern firmiert jetzt unter Anglais, dürfte aber das selbe sein – ich mein 2x T-XXL, 2x T-100, 2x T-200, 2x T-300, T-500, T-600, T-700, T-900, T-1000, ist doch eine Hausnummer.

  6. Iwo sagt:

    Wenn ich das richtig sehe, ist bei VSF die Konstruktion nicht genau Mixte-Like. Da läuft ein einzelnes Rohr zum Sitzrohr und ist dort verschweißt. Von dort laufen 2 dünnere Streben nach hinten. Beim echten Mixte sind es gleich vom Steuerrohr aus zwei dünne Streben, die bis zum Hinterbau laufen.

    Grüße
    Iwo

  7. Iwo sagt:

    Danke für den Hinweis, das wußte ich nicht. Ich lerne immer gerne dazu.

    Grüße
    iwo

  8. Thomas sagt:

    Hallo Eckart,

    wenn Du weißt was Du willst, gibt es doch kein Problem. Auf Nachfrage baue ich auch gerne Mixte Rahmen. Auch eine Aufnahme für Scheibenbremsen ist machbar.
    Gruß,
    Thomas Veidt

  9. Marija sagt:

    bin schon seit ewigkeiten auf der suche nach nem schönen mixte und hab keine lust auf das übliche peugot oder hercules. das linus wär perfekt. aber wie komm ich aus deutschland da ran? kann man das bestellen? gibt’s vielleicht sogar in deutschland nen händler, der das anbietet?

    gruß
    marija

  10. Eugen Schanz sagt:

    An marija:

    Ich habe einen sehr gepflegten italienische Mixte-Rahmen mit Gabel und Tretlager anzubieten. Bei Interesse, bitte Kontakt zu mir aufnehmen

  11. Marija sagt:

    Hallo Eugen,
    vielen Dank für das nette Angebot! Aber habe mir just letzte Woche ein Panasonic Mixte ersteigert und das wird jetzt fit gemacht.
    Netten Gruß Marija

  12. Kai sagt:

    Hallo Eugen,

    ich interessiere mich für den Mixte-Rahmen. Ich suche einen in Größe 54 cm.

    Grüße

  13. Eugen Schanz sagt:

    Hallo Kai,
    die Rahmenhöhe meines Rahmens ist 50 cm (Mitte Tretlager – OK-Sattelrohr)
    Entschuldige, daß ich erst jetzt reagiere.
    Eugen

  14. rainer sagt:

    hallo zusammen,
    ich bin im internet auf das trek belleville gestoßen und habe mich sofort verliebt. dieses model wird ja anscheinend in deutschland nicht verkauft. hat jemand eine idee, wie man an ein trek belleville herankommen könnte?
    ich hoffe, jemand weiß rat…
    vielen dank und grüße aus ravensburg,
    rainer

  15. Sebastian sagt:

    Wir helfen gern mit beim Mixte Revival: Das brandneue (und wunderschöne) RAKETE Mixte. :-)

  16. Sebastian sagt:

    Wir helfen gern mit beim Mixte Revival: Das brandneue (und wunderschöne) RAKETE Mixte. :-)

  17. Felix sagt:

    Ich stöbere immer wieder gerne auf deiner Website, auch die Mixte haben es mir sehr angetan. Aktuell beginne ich mit meinem Winterprojekt: Ein altes NSU Doppelrohr-Herrenrad. Die Rohre liegen genau wie beim Mixte nebeneinander, ersetzten das Oberrohr und werden bis zum Ausfallende hinuntergeführt. Ich habe mich schon immer gefragt, wie man diese Rahmenbauweise nennt. Nach deiner definition hier wahrscheinlich nicht Mixte. Weißt du da mehr?
    Grüße, Felix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.