Movie-Monday: Silja Goes Cycling – eine Dokumentation

Silja geht radfahren

Ganz bewusst kommt der heutige Beitrag so spät, weil er vergleichsweise lang ist und man so ggf. ein wenig Zeit findet, diese knapp 45-minütige Doku anzusehen.

Der Titel sagt im Grunde schon (fast) Alles. Silja geht radfahren.

Gerne benutze ich an dieser Stelle die Worte von Mario, der uns dieses Video empfohlen hat:

„Es erzählt die wechselvolle Geschichte einer Radfahrt der jungen Dänin Silja, die auf ihrer Europa-Reise Menschen, Landschaften und sich selbst kennenlernt. Ein sehr ehrlicher Film.“

Mir war/ist diese Doku fast zu schon zu ehrlich, was ich ihm auch mitteilte und worauf  er sehr gut entgegnete:

„Wir Radfahrer gehören doch zu den Genießern, den Aufmerksamen und den Entdeckern – all das und mehr findet sich in den 45 Minuten. Zum Radreisen gehören auch die Momente, in denen wir uns selbst begegnen – und in denen jeder reift.“

Er musste mich schon vorher nicht wirklich überzeugen das folgende Video zu posten, aber damit hat er den Nagel wohl auf den Kopf getroffen!

Vielen Dank an dieser Stelle für den Tipp an Mario und (mal wieder) der Hinweis, dass ich wirklich sehr offen für Einsendungen von euch bin.

So und jetzt Film ab!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

84 + = 87