Carla Cargo Inception

Unsere Lieblingsfahrradanhänger aus Stahl von Carla Cargo kann man vielleicht in Zukunft aneinander hängen und damit noch mehr Lasten mit dem Fahrrad transportieren. Dafür hat Carla Cargo eine kleine Animation erstellt, die ziemlich cool ist: View this post on Instagram

Movie-Monday: Die Tour de France ’97

1997 ist das Jahr, das den meisten deutschen Radsport-Fans wahrscheinlich mit am besten in Erinnerung sein wird. Die ARD / der NDR bringen jetzt mit der Doku “Deutschland. (K)ein Sommermärchen. Die Tour de France ’97” eine sehr gut gemachte und kritische Doku rund um die Tour und den Toursieg von Jan Ullrich im Jahr 1997. Ulle fuhr zwar zu seinem Toursieg mit einem Alu-Flitzer. Sehenswert ist die Doku dennoch alle mal ;-)

Movie-Monday: Un dia con Legor

Mattia Paganotti, der Mann hinter Legor Cicli, baut nicht nur gerne Stahlrahmen, er fährt sie auch. ENVE hat Mattia einen Tag mit der Kamera begleitet und stellt mit diesem Video unter Beweis, dass Mattia weiß, wie man mit den unterschiedlichsten zweirädrigen Gefährten umgeht!

Movie-Monday: Komfort und Rahmenmaterial

Ein Argument, das immer wieder im Zusammenhang mit Stahlrahmen auftaucht, ist, dass sich Stahlräder deutlich komfortabler fahren lassen als bspw. Fahrräder aus Aluminium. Aber ist das wirklich so? Allee Denham von Cycling About hat genau zu diesem Thema ein sehr informatives Video erstellt, das mit diesem Mythos faktenbasiert aufräumt.