Monatsarchive: Januar 2013

An diesem wunderschönen Randonneur von Horse Cycles gibt es nun wirklich überhaupt nichts zu meckern: vom Einsatz der Edelstahl-Muffen und Gabelkrone über die Farbgebung bis natürlich zu den Gepäckträgern, von denen die Heckversion im Art Déco Stil mit integriertem LED-Lämpchen … Weiterlesen

Bochum scheint eine besondere Anziehungskraft auf Maßrahmenbauer zu haben. Vielleicht inspiriert ja der “Pulschlag aus Stahl”, den Herbert Grönemeyer in unnachahmlicher, hyänenartiger Stimmlage in der Ode an seine Stadt herausbellte, dazu, selbst Hand ans Rahmenbaumaterial der Wahl zu legen? Neben … Weiterlesen

Die japanische Minibike-Marke mit dem typisch japanischen Namen Bruno und dem ebenso typischen Schweizer Kreuz habe ich Euch schon vor längerem vorgestellt. Leider scheint es die Räder immer noch nicht in Deutschland zu geben. Für 2013 haben die Japan-Eidgenossen Ihr … Weiterlesen

Es ist nie zu spät, um über wirklich bemerkenswerte Ereignisse zu schreiben. Vor über einem Jahr beispielsweise habe ich kurz über die 2011er Ausgabe des spanischen Pendants zur L’Eroica gepostet: Monreal. Auch 2012 wurde diese lustige Klassikerrunde ausgetragen, die (im … Weiterlesen

Das Bicymple ist nicht nur einfach simpel, sondern einfach auch lustig: Es gibt kein Unterrohr mit Tretlager und keinen herkömmlichen Antrieb per Kette oder Riemen. Stattdessen fährt es vor mit Doppeloberrohr, Direktantrieb auf dem Hinterrad und vor allem mit zwei … Weiterlesen