Monatsarchive: April 2012

Sodele, jetzt habe ich es endlich in einer der seltenen Regenpausen geschafft, Fotos vom aufgebauten Vogel Randonneur zu schießen und die Details plus Fahreindrücke zusammenzuschreiben. Grundsätzliches: Wie Ihr seht, entspricht das Rad keinem Schema F. Aber genau dazu geht man … Weiterlesen

Das ist mal eine verdammt gute Idee: man gründet eine Rahmenbauschule und bringt den Schülern alles bei, damit diese anschließend selbst ihren Traumrahmen bauen können. So weit so gut. Aber das ist nicht alles: während des Kurses baut man gemeinsam … Weiterlesen

Die Befestigung einer Scheibenbremsaufnahme an geschwungenen Gabelscheiden scheint aus Stabilitätsgründen ein riskantes und/oder komplexes Spiel zu sein. Nur wenige Rahmenbauer wagen sich daran, vielleicht auch aus gutem Grund. Über sachkundige Hinweise von hier anwesenden Rahmenbauern würde ich mich freuen. Jeremy … Weiterlesen

Manchmal reibt man sich schon verblüfft die Augen, wenn man den Hype um gewisse technische Entwicklungen sieht. Eine aktuelle Sau, die beispielsweise als Innovation durchs MTB-Dorf getrieben wird, sind Laufräder in 650B – ganz abgesehen davon, dass schon Randonneure in … Weiterlesen

Rahmenbauer Robin Mather aus Bristol/UK hat eine Idee und möchte ein Zeichen in Richtung “das Fahrrad als Ganzjahres-Alltags-Transportmittel” setzen. Deshalb gewährt er jedem Käufer, der ein Bike mit Gepäckträger und Schutzblechen bei ihm bestellt, einen Rabatt von 50 Pfund (= … Weiterlesen