Monatsarchive: März 2012

Vor kurzem habe ich über die durchaus spannenden Singlespeed-Modelle von De Rosa berichtet, die sich wohltuend von den “Ich flexe einfach mal das Schaltauge ab” anderer italienischer Traditionshersteller abheben. Als mich dann eine Pressemitteilung von Wilier zu neuen Singlespeed-Modellen 2012 … Weiterlesen

Nur kurz: ein tolles Mini-Video über den Aufbau des selbst gebauten Rennradrahmens von Splint aus der Schweiz. Übrigens: dieses Rad hat soeben den Bike Lovers Contest für in der Schweiz gebaute Rennräder gewonnen. Besonders dabei ist, dass der Stahlrahmen nicht … Weiterlesen

Fahrräder aus Tschechien kann man wirklich nicht als Exoten bezeichnen. Man denke nur an Fort, die mit eigenen Modellen und als Lieferant gerade für viele kleinere Hersteller aktiv sind. Festka ist allerdings eine tschechische Marke, die mir bis vor kurzem … Weiterlesen

Gute Nachricht für mich und alle Leute, die netterweise immer mal wieder nachgefragt haben, wie es denn meinem Vogel Rohloff-Disc-Randonneur gehen würde: der lange Weg zum Massrahmen nähert sich dem Ende. Pünktlich zur EHBE (diese kleine Anmerkung erhöht den Druck … Weiterlesen

Die Exoten im Rahmenbau haben es mir auch angetan. Damit meine ich nicht nur ungewöhnliche Stahlrahmen-Konstruktionen, sondern auch nicht alltägliche Herkunftsorte der Erbauer. Kurtz Rahmenbau aus Ungarn ist ein solcher. Bei ihm bekommt man alles, was man braucht: Rennräder, Commuter, … Weiterlesen