Monatsarchive: Januar 2012

Nein, dieses Vintage-Rennrad ist kein Ausbruch der zügellosen Fantasie eines russischen Oligarchen, sondern ein bemerkenswertes Restaurationsobjekt von Klaus Hogrebe aka Eisenherz. Der Benotto-Stahlrahmen im Urzustand war nicht golden lackiert, sondern tatsächlich mit Blattgold beschichtet. Ein Solinger Spezialunternehmen nahm sich der … Weiterlesen

Italienische Traditionshersteller werden beim Thema Singlespeed meist nicht mit modernen Interpretationen dieses Themas in Verbindung gebracht. De Rosa zeigt, dass es auch anders geht und dass es nicht schaden kann, auch als Traditionsmarke einen Blick über den Tellerrand verchromter Muffen … Weiterlesen

Das Bike-Jahr 2012 bringt enormen Zuwachs in der Stahlpalette von Cotic. Nach dem für April angekündigten MTB-Fully Rocket erblicken jetzt auch der unvermeidliche 29er namens Solaris und dessen Eingang-Verwandtschaft mit dem irgendwie passenden Namen Simple das Licht der Wiesen, Hügel … Weiterlesen

Im Atelier des Vélos in Paris hält man wenig von Rädern von der Stange. Wenn man sich nicht selbst am Rahmenbau versucht (u.a. mit dem BMX-Experten Clandé), veredelt man beispielsweise klassische Stahlrahmen wie diesen Tommasini Tecno, die dann auch mal … Weiterlesen

Räder für die “Straße”, das “Gelände” und … aus “Stahl” ist eine etwas merkwürdige Unterscheidung, die der italienische Traditionshersteller Scapin bei seinen Bikes vornimmt. Zumal sich unter den Stahlbikes Rennräder und MTBs befinden. Letztendlich belegt es aber wohl die besondere … Weiterlesen