Monatsarchive: Oktober 2011

Vor ziemlich genau einem halben Jahr berichtete ich über meinen Plan, einen Rennradrahmen nach Maß von Rahmenbauer Ulrich Vogel gestalten und löten zu lassen. Leider machten mir gesundheitliche Probleme, die mich zur 6-monatigen Radlpause zwangen, einen Strich durch die Rechnung. … Weiterlesen

Ich bekomme öfter Anfragen danach, kleinere lokale Bike-Veranstaltungen und Aktionen auf dem Stahlrahmen-Blog anzukündigen. In der Regel lehne ich diese Anfragen mit der Begründung ab, dass ich eigentlich keinen Veranstaltungskalender bringen möchte. Es sei denn, es handelt sich um Events … Weiterlesen

Eine gute Nachricht erreicht mich aus der wundersamen Welt des Maßrahmenbaus: Georg Blaschke aka Gebla hat als einer der wenigen deutschen Maßrahmenbauer die fantastischen Möglichkeiten eines Weblogs erkannt, ziemlich einfach und flott über Neues zu berichten … was nicht nur … Weiterlesen

Da ich mich gerade aus aktuellem Anlass mit Rennlenker-Varianten beschäftige, bin ich auf die wirklich tolle Seite La Rueda Tropical aus Miami gestoßen, auf der sich der Autor u.a. ausführlich über aktuelle und vergangene Drop Bar Konstruktionen und Geometrien auslässt. … Weiterlesen

Seit heute weiß ich, dass man sein Brompton Faltrad auch roh und ungepulvert, also nur mit Klarlack-Finish bekommen kann, z.B. so: Die Basis dieser Rohversion “Raw Lacquer” bilden natürlich möglichst beeindruckende Lötnähte. Dieses Video zeigt, in welcher Geschwindigkeit der Brompton … Weiterlesen