Monatsarchive: Mai 2010

Independant Fabrication gehört zu den großen Playern im amerikanischen Custom Bicycles Markt. Das Unternehmen ging bereits 1994 aus dem Fahrradhersteller Fat City Cycles hervor und bietet seinen Kunden seitdem handgefertigte Custom-Bikes für nahezu jeden Einsatzbereich: Road, Cross, Off Road, Tour … Weiterlesen

Je leichter das Rad, desto schneller der Fahrer. Eine einfache Rechnung, die nach wie vor gilt. Und die für jeden Fahrer mehr oder weniger wichtig ist. Auch Eddy Merckx outete sich bei seinem Stundenweltrekord 1972 (verständlicherweise) als überzeugter Weight Weenie: … Weiterlesen

Es gibt handelsübliche Fahrradläden. Und es gibt spezialisierte Geschäfte, die in punkto Philosophie, Produktangebot und Ladendesign eher exklusiven Boutiquen ähneln. Das trifft beispielsweise auf fratelli cycle in Holzgerlingen bei Böblingen zu, das erst im März 2010 eröffnet wurde. Hier findet … Weiterlesen

Gerade eben entdeckt: ein maßgefertigter Riccorsa Crossracer oder wie man auch immer diese wilde Mischung aus Wucht und Eleganz nennen kann – im fast authentischen Bianchi Celeste-Outfit, aber doch so ganz anders: – Dedacciai Zero Uno Stahlrahmen mit verlängertem Sattelrohr … Weiterlesen

Für Ingo und Indra, die Organisatoren der European Handmade Bicycle Exhibition ist es eines der Highlights der EHBE: der “Build-off” von Caspar Drenth (Le Cadre) und Christoph Vacheron (Julie Racing Design) zum Thema Randonneur. Dass hier Stahlrahmen-Baukunst und Kreativität vom … Weiterlesen