Monatsarchive: Mai 2010

Ursprünglich hatte ich vor, einen umfassenden Abschlussbericht zur European Handmade Bicycle Exhibition zu schreiben, die vom 21.-23. Mai 2010 in Schwäbisch Gmünd stattfand. Mit technischen Einzelheiten zu präsentierten Rahmen und Rädern. Mit Reportagen über einzelne Programmpunkte wie den Randonneur Build-off. … Weiterlesen

Auch Surly-Bikes, die im Vergleich mit den meisten anderen Stahlrahmen-Herstellern eher das untere Ende der Preisskala zieren, scheinen Spaß zu machen und nicht so leicht kleinzukriegen sein. Ein Indiz dafür kommt aus Japan. Lautsprecher an! Die Musik ist klasse!

Ein toller Film über die Radproduktion bei Gazelle in den 1920ern (thanks Le Cadre!). Zum Vergleich eine paar filmische Beobachtungen bei den holländischen Kollegen von Dejonckheere, wobei dieser Vergleich (nicht nur in punkto Musikauswahl) ziemlich hinkt: Bei Gazelle wurden auch … Weiterlesen

Auch wenn ich für diesen ganzen BMX-Kram wirklich viel zu alt und vor allem viel zu altmodisch bin, kann ich dem Rahmendesign von Svevo (Italienisch für “Schwäbisch”) aus Stuttgart einiges abgewinnen – nicht nur, weil Gründer und Inhaber Thomas Dorsch … Weiterlesen

Ich schäme mich nicht, die unerhört passende Überschrift von Blogger-Kollege Brian von thewashingmachinepost für diesen Artikel zu nutzen. Denn genau das trifft es auf den Punkt. Wer sich ein wenig mit der Rahmenbauer-Szene beschäftigt und wer ohnehin einen Hang zu … Weiterlesen