Schlagwort-Archive: Rohloff

The Gingerbread Man ist nicht nur ein Kinothriller aus dem Jahr 1998 von Robert Altman, sondern auch eine Kindergeschichte. Und, seit Neuestem, auch ein gleichnamiges Fatbike von Dario Bice aka Bice Bicycles. Den näheren Zusammenhang mag sich jeder selbst erschließen. … Weiterlesen

Gerade keine Zeit, deshalb ist es umso praktischer, dass ich zu diesem Tiefeinsteiger-Randonneur von Royal H Cycles keine weiteren Infos und Fotos habe. Sichtbar sind jedoch die Rohloff-Nabe bzw. der Drehgriff, die offensichtlichen 650B Laufräder, die Muffen-Konstruktion mit schönem Gabelkopf … Weiterlesen

Bei diesem 29+ von Naked Bicycles bin ich mal wieder im Zwiespalt. Sicher ist: die Whisky 9 Carbongabel wirkt wie ein Zwergen-Schwert aus einem Herr-der-Ringe-Film, das mit dunklen Zauberkräften an ein Fahrrad gehext wurde. Sicher ist auch: die bis in … Weiterlesen

Nachdem ich schon wirklich lange nichts mehr über Tannenwald geschrieben habe und sich die Modellpalette stetig erweitert und weiterentwickelt, hier nun mal eine kleine Übersicht mit den Neuerungen für 2016 (vielen Dank übrigens an Rüdiger Kupper für die kleine Infoliste!). … Weiterlesen

Nur kurz: Dieser 29er von Rahmenbauer Kristofer Henry aka 44 Bikes (der schon vor einer kleinen Weile gebaut wurde)  ist ein ziemlich gelungenes, harmonisches Exemplar, bei dem sogar die ENVE MTN 29er Starrgabel passt. Mehr ist hier nicht zu sagen.