Schlagwort-Archive: NAHBS 2011

Warum man sich einen Maßrahmen kaufen sollte? Nun, da gibt es viele Gründe: ein merkwürdiger Körper zum Beispiel, der auf keine Standardgeometrien passt. Der süße Geschmack des Besonderen. Lust an der eigenen Individualität gepaart mit der mangelnden Anziehungskraft der Masse. … Weiterlesen

Auch wenn Titan nicht so ganz Stahl ist: bei dieser Schweissnaht und den daraus resultierenden feuchten Träumen kann auch der Stahlrahmen-Blogger mühelos über seinen Schatten springen. Das Ganze gehört übrigens zum diesjährigen Preisträger als „Bestes Titanbike“ auf der NAHBS 2011 … Weiterlesen

Ein „Commuter“ hat erst einmal nichts mit dem heute häufig gebrauchten Fahrradtypus zu tun, sondern ist schlicht und einfach der gute alte deutsche „Pendler“. Diese Bedeutung erklärt allerdings, wie es zur Übertragung aufs Thema Fahrrad kommen konnte. Heute bezeichnet der … Weiterlesen

Nein, ich bin nicht vollkommen durchgeknallt. Vielmehr schätze ich die Poesie der Google-Übersetzungen aus dem Japanischen. „Ohne zu zögern, ich brauche beide klebrig!“ entstammt einem der japanischen Rahmenbauer-Großmeister namens Cherubim, die auf der NAHBS 2011 mit Ihrem Concept Track Bike … Weiterlesen

Nur kurz: die NAHBS 2011 ist auch schon wieder Schnee von gestern und die Gewinner in insgesamt 17 Kategorien sind ermittelt. Um nicht alle Bilder zeigen zu „müssen“, hier einfach das Gruppenfoto. Die einzelnen Kategoriensieger könnt Ihr Euch hier ansehen. … Weiterlesen