Schlagwort-Archive: Columbus Zona

Wenn man als Bike-Hersteller in Künstler- und Designerkreisen verkehrt, kann das durchaus von Vorteil sein und zu interessanten Ergebnissen führen. Das Sondermodell mit dem griffigen Namen Tokyo Fixed X Eley Kishimoto Dream Machine entstand aus der Zusammenarbeit von Tokyo Fixed … Weiterlesen

Facelift in der stählernen 29er-Szene: Das Gasventinove Stambek wurde fürs nächste Jahr überarbeitet und kommt nun mit verkürzten Kettenstreben (435 mm), einem gebogenen Sitzrohr und ebenso gebogenen Kettenstreben sowie einer katodischen Tauchlackierung (Kataphorese) des Stahlrahmens für besseren Rostschutz und längere … Weiterlesen

Schon länger warte ich auf den ersten deutschen Hersteller, der sich traut, im Land des scheinbar genetisch bedingten Ingenieursdenkens einen Serien-Randonneurrahmen im klassischen französischen Stil herzustellen, wie es beispielsweise Velo Orange mit dem Rando gelingt … bislang leider vergeblich. Nun … Weiterlesen

Der letzte Blog Post des Jahres passt thematisch natürlich wie die Kurbel aufs Innenlager: Tannenwald nennt sich die vergleichsweise junge Bikemarke aus dem schönen Roschbach am Fuße des Pfälzer Walds bei Landau. Sie bringen derzeit 2 Modelle mit Stahlrahmen an … Weiterlesen

Neues für 2013 gibt es auch von Tokyo Fixed, die freundlicherweise ihre ziemlich sehenswerte Eigenmarke weiter ausbauen. Neu sind nun das Trackbike ONO Low Pro als klassischer Bahnrahmen mit zum Steuerrohr leicht abgesenktem Oberrohr. Der muffenlos gelötete Stahlrahmen besteht aus … Weiterlesen