Schlagwort-Archive: Columbus Max

Dieses Stahlrahmen-Bike von Talbot Frameworks soll der Beschreibung (und der Konstruktion) nach offensichtlich über das ganze Jahr gefahren werden. Wer damit in die Dunkelheit kommt, dürfte sich nicht nur über die Schmidt SON Lichtanlage, sondern auch über die Neon-Lackierung freuen. … Weiterlesen

Nachdem ich schon wirklich lange nichts mehr über Tannenwald geschrieben habe und sich die Modellpalette stetig erweitert und weiterentwickelt, hier nun mal eine kleine Übersicht mit den Neuerungen für 2016 (vielen Dank übrigens an Rüdiger Kupper für die kleine Infoliste!). … Weiterlesen

Dass ich ein Fan des Columbus Max Rohrsatzes und der Bilaminate-Verarbeitung bin, kann man z.B. gut an meinem Vogel Randonneur erkennen. Joel Greenblatt aka Clockwork Bikes bzw. ein Kunde von ihm scheint diese Begeisterung zu teilen und übernimmt erfreulicherweise meine … Weiterlesen

Da – wie so oft – der Störfaktor Kunde ins Spiel kam, hat es knappe zwei Jahre gedauert, dieses Bike zu bauen. Das Rennrad aus gemufften Columbus Max Hauptrohren und Gabel von und für Daniel Savine (übrigens wohnhaft in Ludwigsburg) … Weiterlesen

Pardon, aber diese Überschrift konnte ich Euch leider nicht ersparen. Zur Sache: Das persönliche Keirin-Bike von Sprint-Gott Sir Chris Hoy von Shand Cycles geistert schon durch andere Blogs und Websites. Das allein ist natürlich kein Grund, darüber zu berichten. Das … Weiterlesen