Vielfalt auf zwei Rädern: Shand The Stoater Allroad

Shand ist eine Bike-Marke aus Schottland, die ich bis zur diesjährigen Bespoked Bristol auch noch nicht kannte. Sie bieten bereits seit 2003 Stahlrahmen-Bikes nach Maß und sind nun auf die Idee gekommen, drei Produktionsmodelle (aus eigenem Haus!) für Straße, Cyclocross und alles zusammen auf die Laufräder zu stellen. Insbesondere letzteres ist (wie Ihr Euch vorstellen könnt) ganz nach dem Geschmack des Stahlrahmen-Bloggers.

Das Shand “The Stoater” Allroad wird im Fillet Brazed Verfahren komplett aus Reynolds 853 gefertigt und kommt in 5 Größen und 4 Farben. Clou des Generalisten für Straße, sanftes Gelände und flottes Touring sind die universellen Ausfallenden, durch die sich das Allroad als Singlespeeder sowie mit Ketten- und Nabenschaltung nutzen lässt. Scheibenbremsen sind genauso Serie wie Anlötteile für einen Heck-Gepäckträger und Schutzbleche – eben Allroad.

Das Rahmen-/Gabelset ist ab sofort für stattliche 1.295 Pfund (= 1.550 Euro) zu haben, was es beinahe schon in Maßrahmenregionen versetzt und mir ein paar Fragezeichen in die Stirnfalten stanzt. Aber einen Versuch scheint es wert zu sein.

Jetzt mit anderen Stahlrahmen-Fans teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis

1 Kommentar

  1. Ralph sagt:

    fein, fein..
    dass jetzt noch fat-tire-tauglich (damit meine ich 29″ und 2.0″+) … dann müsste ich wohl doch mit sparen beginnen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


acht + 8 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>