Stahl-Power in individueller Form: Columbus Spirit HSS

Nach meinem letzten Beitrag über Officina Battaglin und das Battaglin Power+ fiel mir auf, dass ich mich noch nie mit dem relativ neuen Columbus Spirit HSS Rohrsatz beschäftigt habe.

Einen Beitrag über Stahlrahmen-Bikes aus einem bestimmten Rohrsatz schreibe ich ohnehin eher selten. Denn im Grunde ist ein kompletter Rohrsatz für ein individuelles Bike oft nicht die Lösung. So besteht mein Vogel Randonneur beispielsweise aus einem Mix aus Columbus Max, Zona und True Temper Rohren plus ein bisschen Edelstahl im Hinterbau. Und letztendlich wiegt die Verarbeitungskunst des Rahmenbauers schwerer als die Qualität des Rohrsatzes.

Heute möchte ich trotzdem ein paar Beispiele für Bikes aus dem ziemlich modernen Columbus Spirit HSS Rohrsatz zeigen. Warum? Weil sich damit auch seeeeeehr sportliche und leichte Stahrahmen realisieren lassen, die auch höchste Performanceansprüche erfüllen dürften. Und es kann ja nie schaden, den Kritikern immer mal wieder zu zeigen, dass Stahl ein ziemlich moderner Werkstoff ist … selbst wenn es sie letztendlich doch nicht interessiert (und wenn sie diesen Blog sowieso nicht lesen).

Columbus-Spirit-HSS

Das Besondere an Columbus Spirit HSS sind die verschiedenen Formen für das 44mm Oversize-Unterrohr. Gerade bei einem Maßrahmen lassen sich damit verschiedene Anforderungen an Steifheit und Komfort individuell umsetzen. Für mich mit Sicherheit zu steif und auch optisch zu massiv. Aber meine bescheidene Leistungsfähigkeit ist dafür auch kein Massstab. Hier also ein paar schöne Beispiele:

Aurora Borealis
Aurora-Borealis

Faggin Dardo
Faggin-Dardo

Enigma Elite HSS ST
Enigma_EliteHSS

Victoire Veloce HSS
Victoire-Veloce-HSS

Blacksmith HSS
Blacksmith-HSS

Hampsten Maglia Rosa Superissimo
Hampsten-MagliaRosa-Superissimo


1 Kommentar

  1. Willi sagt:

    Das ist Understatement pur, Stahlrahmen die aussehen wie Alurahmen!
    Das ovalisieren der Standardrohrsätze kann ein guter Rahmenbauer auch am Schraubstock machen, so geschehen bei meinem Pyttel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 67 = 73