Mixte-verdächtig: Gorilla Bécane

Ob das neue Gorilla Bécane nun ein Mixte ist, wie vom Hersteller erwähnt, oder nicht, überlasse ich den Definitionskünsten der Stahlrahmen-Enthusiasten. In jedem Fall ist es FAST eines, wenn man die Doppelstrebe betrachtet, die vom halbierten Oberrohr zum hinteren Ausfallende führt.

Gorilla-Bécane-1

Gorilla-Bécane-2

Das Gorilla Bécane verweist schon im Namen auf die legendären Motobécane Mixtes, die auch nach Jahrzehnten immernoch auf unseren Straßen zu finden sind. Das Citybike kommt mit einem Stahlrahmen aus feinem Dedacciai Zero Uno Rohrsatz und einer klassisch gemufften 1 Zoll Stahlgabel (Ahead oder mit Gewinde). Gebremst wird übrigens mit Rennbremsen. Die Ausfallenden eignen sich für Singlespeed- oder Nabenschaltungsbetrieb, wobei man hinten die 120mm Einbaubreite beachten sollte.

Gorilla-Bécane-3

Gorilla-Bécane-4

Das Gorilla Bécane gibt es als Rahmenset in 3 Größen, Farbe der Saison (??) oder Wunschfarbe (gegen Aufpreis) für 875 CHF (= 800 Euro). Übrigens fände ich ein Foto des kompletten Rads auf der Website rein optisch recht hilfreich ;o)

Gorilla-Bécane-5


2 Kommentaren

  1. ssx sagt:

    Anglaise/Mixte Bastard, durchaus interessant, allerdings ist das nicht neu und wurde auch schon sehr viel schöner umgesetzt, man schaue sich mal das Koga SportsLady an (ja ist aus Alu):

    http://www.koga.com/de/fahrrader/city-trekking/kollektion/sportslady.htm?frame=X

    Vor allem der neuralgische Übergang des dickeren, einrohrigen Oberrohres in die zwei zusätzlichen Kettenstreben VOR dem Sattelrohr ist so etwas von wundervoll organisch fließend (Bild von schräg hinten – Direktlink):

    http://www.koga.com/bike-images/KSL50001_2.tif?format=jpg

    Leider macht Koga aus diesem Alleinstellungsmerkmal des Rahmens eines Scheissdreck.

  2. Jörg Schmeling sagt:

    Ich hab im Winter just solch einen Rahmen (Motobecane) für meine Frau aufgebaut.
    Kommt alles wieder…
    Gruß Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 67 = 75