Italienischer Rahmenbau aus Berlin: Cicli Bonanno

Wer sich genauer über Niccolò Bonanno  aka Cicli Bonanno informieren möchte, dem sei an dieser Stelle dieser schöne Artikel von Craftrad empfohlen, einem Magazin für (OK, knapp dran und hat auch 2 Räder) Motorrad-Kultur.

Nico hat sich 2 Jahre die Werkstatt mit Rahmenbauer Thomas Becker aka Meerglas geteilt. Während letzterer inzwischen anderswo in Berlin unterwegs ist, arbeitet Nico immer noch in Lichtenberg.

Übrigens ist die Überschrift dieses Posts natürlich etwas daneben, denn einen typisch „italienischen“ Rahmenbau gibt es heutzutage mit all seinen klassischen und modernen Ausprägungen eh nicht mehr. Aber mir fiel leider keine andere Überschrift ein.

Freundlicherweise hat mir Nico Fotos von 2 aktuellen Stahlrahmen-Modellen zur Verfügung gestellt, allesamt geschossen von Stephan Haehnel.

Bonanno Italodisco: WIG-geschweißt aus Columbus Spirit und anderem Custom Geröhr. Die Anlötteile für die Zuganschlagschrauben sind auch custom. Verbaut wurden eine ENVE Carbongabel, die Campagnolo Potenza Gruppe und mechanische TRP Spyre Scheibenbremsen.

Bonanno Mogast:  Ebenso geschweißt, ebenso Columbus Spirit plus andere Rohre. Alle Anlötteile sowie die Ausfallenden sind custom. Die Front ziert die schicke Falz Carbongabel von Dario Pegoretti.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.