Für Allroad-Romantiker: Crust Bikes Romanceür

Dickbereifte Stahlrahmen-Allroader gibt es inzwischen allerorten. Kein Wunder, lassen sich damit doch alle möglichen Radleransprüche in einem Bike erfüllen.

Nicht allzu oft sieht man allerdings die Kombination aus dicken Reifen und gemufftem Stahlrahmen wie beim Romanceür von Crust Bikes.

Crust-Bikes-Romanceur-01

Der Romanceür ist explizit kein Hardcore Offroad-Tourer, sondern wurde als komfortabler 650B Leichttourer konzipiert. Der Stahlrahmen besteht aus Reynolds 853 Rohren und macht Platz für 26 Zoll Laufräder mit max. 2.3 Zoll Reifen oder 650 x 48mm Reifen mit Schutzblechen (oder noch dickere ohne). Dazu gesellen sich eine altbewährte 1 Zoll Gewindegabel (auch nicht gerade typisch für so ein Modell) und ein 68mm Standard Tretlagergehäuse.

Crust-Bikes-Romanceur-02

Das einzig Moderne am Romanceür sind die Scheibenbremsen. Ansonsten gibt es alle Anlöter für Gepäckträger vorne und hinten sowie für 3 Flaschenhalter.

Crust-Bikes-Romanceur-03

Interessante Mischung, die für meinen Geschmack ziemlich gut aussieht. Kostenpunkt für das Rahmen-/Gabelset inkl. Miche Steuersatz: 1.250 Dollar (= 1.180 Euro).

Crust-Bikes-Romanceur-04

Crust-Bikes-Romanceur-05


1 Kommentar

  1. Christoph sagt:

    Der Romanceür ist explizit kein Hardcore Offroad-Tourer, sondern wurde als komfortabler 650B Leichttourer konzipiert.

    Das Motto „leicht“ sollte wohl besser nicht nur für die befahrenen Strecken, sondern auch für das Transportgut in der Lenkertasche gelten – ein hochwertiger Daunen-Winterschlafsack für den prallen Look bei minimalem Gewicht bietet sich da an.

    Wirklich fahrlässig wird’s aber, wenn zusätzlich zu einer schweren Tasche der Hebel des nach dem Gusto des auch für den Romanceür verantwortlichen Ideengebers gestalteten, absurd – 666 mm – breiten Crust Leather Bar auf den eh schon schwachbrüstigen Vorbau einwirkt.

    Ansonsten ist das Rad ja durchaus ansehnlich und sicher auch komfortabel zu fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.