Fat Chance auf Diät: Slim Chance

Über die etwas enttäuschende Wiederauflage des Fat Chance Yo Eddy habe ich schon vor knapp einem Jahr berichtet. Nun hat Chris Chance den schon 1991 vorgestellten Rennradrahmen Slim Chance auf neue Felgen gestellt.

SlimChance-1

Der Stahlrahmen des Slim Chance aus True Temper OX Platinum Rohrsatz wird beim renommierten Rahmenbauer Stinner Frameworks gefertigt. Als moderne Interpretation bietet er ein 44mm Steuerrohr (bei klassischem Tretlager) und kommt als Rahmenset mit Chris King IS7 Headset und in Rahmenfarbe lackierter ENVE 2.0 Carbongabel. Das Ganze in 5 Größen und 4 Farben für 2.295 Dollar (= 2.030 Euro).

SlimChance-3

Das Slim Chance wird es in Zukunft optional auch mit einer Stahl-Segmentgabel geben. Darüber hinaus gibt es den Vorbau (Carbon oder Alu) gegen Aufpreis auch in Rahmenfarbe. Es sind auch Kompletträder mit Gruppen von Shimano, SRAM oder Campagnolo erhältlich. Die Reifenfreiheit beträgt übrigens 28mm.

SlimChance-2

Wie beim Yo Eddy finde ich den Rahmen etwas unspektakulär. Die Tradition allein würde mir hier nicht ausreichen … schon gar nicht bei dem Preis und Standardgeometrie. Aber was soll’s … Eine Nachricht ist es wert.

SlimChance-4


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

66 − 62 =