Edelmetall mit einem Herz aus Stahl: Benotto Restauration

Nein, dieses Vintage-Rennrad ist kein Ausbruch der zügellosen Fantasie eines russischen Oligarchen, sondern ein bemerkenswertes Restaurationsobjekt von Klaus Hogrebe aka Eisenherz.

Der Benotto-Stahlrahmen im Urzustand war nicht golden lackiert, sondern tatsächlich mit Blattgold beschichtet. Ein Solinger Spezialunternehmen nahm sich der Wiederherstellung des Goldauftrags an, den Rest erledigte der Mann mit dem Herz aus Eisen mit herrlichen Campagnolo Super Record Vintage-Parts.

Preis auf Anfrage! Aber ich hoffe, dass man auch als Liebhaber ohne Oligarcheneinkommen den Zuschlag erhält.

Jetzt mit anderen Stahlrahmen-Fans teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis

1 Kommentar

  1. jannik sagt:

    hallo
    wieviel kostet denn das gute stück?
    mfg jannik

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs − 1 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>