Aus aktuellem Anlass: Oh Tannenwald, oh Tannenwald …

Der letzte Blog Post des Jahres passt thematisch natürlich wie die Kurbel aufs Innenlager: Tannenwald nennt sich die vergleichsweise junge Bikemarke aus dem schönen Roschbach am Fuße des Pfälzer Walds bei Landau. Sie bringen derzeit 2 Modelle mit Stahlrahmen an den Start, die vor Ort am Rand des Tannenwalds gefertigt werden.

Das Tannenwald Baikal ist ein robustes Touren-/Reiserad für 26 Zoll Laufräder, Stahlgabel oder 80-100mm Federgabel. Der geschweißte CroMo-Stahlrahmen mit Muffenverbindung zur Sattelstütze ist für Scheibenbremsen ausgelegt und bietet sämtliche Anlötteile für Schutzbleche, Heck-Gepäckträger und Lowrider. Das Ganze gibt es als Rahmen-/Gabelset in 5 Größen inklusive Steuersatz und Stahlgabel für 490 Euro.

Das Tannenwald Timber ist ein 29er aus geschweißtem Columbus Zona 29er Rohrsatz für 100mm Federweg. Dazu kommen ein tapered Steuerrohr, BB30 Tretlager und X-12 Ausfallenden. Das Timber gibt es als Rahmenset in 3 Größen für 1.190 Euro (demnächst sicher auch mit Fotos lackierter Kompletträder ;o) .

Hier könnt Ihr noch einen kleinen Blick in die Werkstatt der Tannenwäldler werfen:

In diesem Sinne: Frohe Weihnachten und bis nächstes Jahr!

Jetzt mit anderen Stahlrahmen-Fans teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun + = 11

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>