Klassisch. Italienisch. Eingänglich: Scatto Italiano

Wer gerne einen klassischen italienischen Singlespeeder fahren möchte, ohne ins gebrauchte Retro-Regal greifen zu müssen, dürfte bei Scatto Italiano fündig werden.

Ds Prinzip ist simpel: Man nimmt einen schön gemufften Stahlrahmen aus italienischer Rahmenbauer-Hand und Columbus Rohrsatz und lässt dem Kunden die Möglichkeit, sich das persönliche Scatto Komplettbike über einen Konfigurator zusammenzustellen und online zu bestellen.

Dabei hat man die Auswahl aus 5 Rahmenfarben, verschiedenen Brems-/Freilaufkombinationen, diversen Laufrädern von H-SON, Sätteln von Brooks oder San Marco sowie Lenkern vom Nitto Rennlenker bis zum Holz-Flatbar.

Daneben bietet Scatto Italiano eine Auswahl an schickem Zubehör wie etwa Rahmentaschen für Tablets sowie eine besondere Bike-Linie, die sich am Design legendärer Autos orientiert.

Das Ganze ist allerdings kein Billig-Angebot, da die Rahmen eben nicht in Masse, sondern bei einem Rahmenbauer gefertigt werden. So liegt der Preis für das Scatto Italiano Rahmenset bei rund 1.000 Euro und mehr. Komplettbikes sind ab ca. 2.200 Euro zu haben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.