Please welcome „The Beast“ ;o)

Ich möchte Euch mein neuestes Pferd im Stall vorstellen, das ich liebevoll „Das Biest“ oder einfach „6018“ getauft habe. Ersteres, weil es ziemlich bunt und quietschig daher kommt und meiner Meinung nach jeder noch so toll gestylten Grafik diverser Carbonrenner die Schau stiehlt und letzteres, weil es in grünstem RAL 6018 gepulvert wurde.

Zum Rahmen verrate ich nur so viel: Er besteht aus geschweißtem 4130 CroMo mit gemuffter Gabel und wird in dieser Form nie auf den Markt kommen. Er ist vielmehr die wilde Vorstudie für einen Prototypen für ein vielleicht irgendwann erscheinendes Serienmodell, die mir netterweise als Übergangsrenner 2011 überlassen wurde.

Drumherum habe ich u.a. die neue SRAM Apex Schaltung mit Rival Schaltbremshebeln und Umwerfer verbaut. Dazu eine wunderbar simple Sugino XD Kurbel mit Token 4-Kant-Innenlager und Specialité T.A. Zephyr Kettenblättern. Die Bremsen sind CNC-gefräste und durch SwissStop-Pads optimierte Fourier-Zangen. Die klassisch eingespeichten Laufräder kommen mit Mavic Open Pro Felgen und Novatec Road light Naben an den Start. Der Rest ist von Herrn Ritchey, bis auf den Selle San Marco SKN Sattel und die CrankBrothers-Pedale.

Nachdem ich das Fahrgefühl eines robusten Trekkingrahmens mit langem Radstand und enormem Komfort gewöhnt bin, war ich überrascht, wie komfortabel sich das deutlich sportlichere Biest fährt. Der Stahlrahmen und die 25er Schwalbe Durano Reifen bügeln wirklich auch die rauen Nebenstraßen auf dem Land glatt. Von Flex auch im Wiegetritt keine Spur, aber dafür sind meine Oberschenkel vielleicht auch nicht gewaltig genug. Und selbst wenn … Auch bergab zieht das Biest sehr stabil seine Spur.
An die im Vergleich mit meinem Nöll sehr spontane Lenkung habe ich mich schnell gewöhnt, dazu ist es eben ein Rennrad. Und die spürbar effizientere Kraftübertragung nehme ich wirklich gerne mit – besonders an Steigungen, was in meiner Gegend das Standardgeländeprofil ist.

Kurz gesagt: Ich bin ziemlich froh um das Biest, das meinen Radleralltag ein klein wenig beschleunigt. Und darum, dass der Herbst sich so einsichtig zeigt und mich das gute Stück noch ausgiebig testen lässt.


5 Kommentaren

  1. Eckart sagt:

    Puh…
    Die 90er sind zurück!

  2. Iwo sagt:

    Und das, obwohl ich gar nicht auf „Retro“ stehe. Aber die 90er sind ja noch nicht so lange her … ;o)

  3. Ralph sagt:

    Nice… ich mag die 90er :-)

  4. applewoi sagt:

    Nett..gibt es da wo das 6018 herkommt vielleicht noch eine Schwester in 5002?

  5. Iwo sagt:

    Leider nicht. Das 6018 ist kein Serienmodell, nur eine Studie als Basis für ein Serienmodell, das wahrscheinlich im Herbst kommt. Aber mehr darf ich nicht verraten ;o)

    Grüße
    Iwo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.