Exklusiv gefedert in Stahl und Titan: Wiesmann K-Modell

Das Wiesmann Koxinga ist ja bereits seit 2000 eine Ikone im Bereich der vollgefederten MTBs. Aber auch Ikonen tut gelegentlich eine Modernisierung gut. Das Ergebnis ist das neue K-Modell von Wiesmann (in der Navi auf „WAS“ klicken), das wie immer in Titan oder Stahl gebaut wird.

Das ist das Titanmodell:

Das ist das Stahlmodell:

Laut eigener Aussage wurden die Kinematik und die Steifigkeit des Hinterbaus verbessert. Zudem sind nun bei allen Rahmengrößen (nach Maß) exakte 100 mm Federweg garantiert. Und die Trinkflaschen haben nun mehr Platz im Rahmendreieck.

Das Bike-Magazin hat das neue Wiesmann K-Modell Fully in der Titanvariante übrigens ziemlich euphorisch getestet und bewertet.

Das neue Wiesmann K-Modell in Stahl gibt es als Komplettbikes in 2 Ausstattungsvarianten mit Shimano XT 2×11 Gruppe und DT Swiss Federgabel für 7.300 Euro und mit Shimano XTR 2×11 Gruppe für 8.700 Euro. Die Titanversionen kosten 9.600 bzw. 11.400 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.