Best of NAHBS 2018 – Teil 1

Wie der eine oder andere sicherlich mitbekommen hat, war Mitte Februar die NAHBS, also die North American Handmade Bicycle Show.

Soweit bekannt, die allererste an der Ostküste in Hartfort, nordöstlich von New York City.

Erfreulicherweise haben wir eine riesige Ladung offizieller Bilder vom Veranstalter Don Walker und dessen Fotografen Brad Quartuccio bekommen.

Während der Messe werden bekanntlich diverse Awards verliehen und da dachten wir uns:

Favoriten auswählen? Das können wir auch!

Da wir das aber nicht nur mit einem Post abdecken können und wollen, werden wir das Ganze auf drei oder vier einzelne verteilen, die jeweils einen Schwerpunkt haben.

Welche genau wollen wir nicht gleich verraten, aber den Anfang machen drei Räder, die einen sehr künstlerischen Charakter haben und dementsprechend wohl auch ein wenig polarisieren werden.

Hierbei wollen wir die Räder möglichst für sich selbst wirken lassen und starten mit Ascari, um die es in den letzten Jahren etwas ruhiger wurde, weil sie wahrscheinlich einfach viel zu beschäftigt waren und mittlerweile von Portland OR nach New York City übergesiedelt sind.

Umso schöner mal wieder „frische Ware“ von Helio Ascari zu sehen:

Stanridge ist seit 2009 aktiv und hat bis dato hier wohl noch keine Erwähnung gefunden. Und das, obwohl man die Arbeit von Adam Stanridge definitiv als sehr sehenswert bezeichnen kann.

Besonders zur alljährlichen Leistungsschau der Rahmenbauer lässt es Mr. Stanridge regelmäßig richtig krachen!

Das folgende Gefährt ist offensichtlich für die Bahn gemacht und erinnert ein wenig an ein Kampfflugzeug oder was geht euch durch den Kopf?

Laut unserem Kenntnissstand ist weis zum allerersten Mal auf der NAHBS dabei und auch grundsätzlich ziemlich neu im Geschäft. Wie kann es anders sein, wirken die Jungs, wie Ascari auch, in New York City und werkeln im Stadtteil Brooklyn.

Ohne wenn und aber ist ersichtlich womit man sich abheben will. Mit massiven Hinterbauten und stark asymmetrischen Sitzstreben, die nicht jedem ein Augenschmaus sein werden, aber trotzdem ihre Wirkung haben!

Spätestens zum Wochenanfang werden wir unsere persönliche Rückschau fortführen und hoffen, dass der erste Teil euch gefallen hat.

Wer Lust auf mehr bekommen hat, kann sich gerne weiter, auf den jeweiligen Instagram-Accounts, die Zeit vertreiben:

Ascari: https://www.instagram.com/ascaribicycles/

Stanridge: https://www.instagram.com/stanridgecycles/

Weis: https://www.instagram.com/weismfg/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 3 =