Moderner Klassiker: Ritchey Swiss Cross Disc

Wer für den Winter (oder als Allround-Sportler fürs ganze Jahr) einen wirklich sportlichen Crosser mit Stahlrahmen sucht – und keinen Allroader – ist auch 2017 beim inzwischen schon legendären Ritchey Swiss Cross Disc immer noch bestens aufgehoben.

Der Stahlrahmen aus dreifach konifiziertem Ritchey Logic Rohrsatz mit schlankem Steuerrohr und integriertem Steuersatz plus die harmonisch wirkende Ritchey Carbongabel verleihen dem Swiss Cross eine äußerst ansehnliche Gestalt. Auf ein 44mm (Tapered) Steuerrohr und PF30 Innenlager wird verzichtet.

38mm Reifenfreiheit reichen auch fürs Grobe. Montiert werden können mechanische oder hydraulische Scheibenbremsen. Und wer es doch gerne klassisch hat: aktuell ist das Swiss Cross (noch) auch in einer Canti-Version zu haben. Ohne Gepäckträger- und Schutzblech-Ösen taugt es allerdings tatsächlich weniger für Altag und Tour.

Kostenpunkt für das Rahmenset: 1.079 Euro. Das Komplettbike mit Shimano Ultegra 2×11 Antrieb und hydraulischen Shimano Disc Brakes gibt es für 2.699 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.