Crosser wird Allroader: Veloheld icon.X 2018

Veloheld hat den Crosser icon.X aktuellen technischen Entwicklungen angepasst. Das heißt konkret: Steckachsen, Flatmount-Scheibenbremsen bis 160mm, mehr Reifenfreiheit bis zu 700c x 50mm oder bei 650B noch ein paar Millimeter mehr. Dazu gibt es einen innenverlegten Bremszug hinten und – neben der Carbongabel – eine neue optionale Stahlgabel, die neben Gepäckträger und Schutzblech auch 2 Flaschenhalter tragen kann.

Womit aus dem ursprünglichen Crosser nun ein formidabler Allroader wird. Kostenpunkt fürs Rahmenset: Mit Gabel 749 Euro, ohne 649 Euro. Komplettbikes starten ab 1.949 Euro.


3 Kommentaren

  1. rbt sagt:

    mhh fairer preis. für ähnliche gelöte von Soma oder surley zahlt man ja ähnliches.

  2. Konrad sagt:

    Ja, das könnte auch einen schönen Randonneur geben. Nur wo passt da ein Ständer dran? Mit Taschen und Trägern vollgepackt und dann die Fuhre einfach in den Dreck legen, ich weiß nicht.

  3. rbt sagt:

    achwatt. anlehnen kann man ja fast immer irgendwo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.