Urwahn Bikes – Stadtfuchs im Webshop gesichtet

Aufgepasst!

Seit wenigen Tagen ist der Urwahn Webshop online, der einen guten Einblick in den Fuchsbau gibt. Einer Höhle, die voll mit innovativen Bikes, Accessoires und Bekleidung ist.

Den Anfang machen nun zwei zweirädrige Schlitzohren, die nur darauf warten endlich in den urbanen Dschungel ausgewildert zu werden. Mit dem Stadtfuchs 5 bewegt man sich komfortabel und gänzlich geräuschlos, dank 11-fach Alfine gepaart mit einem Gates Zahnriemen, durch das Revier.

Verzögert wird mit einer Magura MT4 Bremsanlage. Ein Novum dürften an dieser Stelle Flatmount-Sättel an einem Urban-Bike sein, was jedoch aus meiner Sicht völlig folgerichtig ist und so manch anderer Hersteller in diesem Einsatzbereich hinterher hinkt.

Auch schön finde ich den Einsatz von SON in nicht sichtbarer Kabelverbindung zur Gabel, das unter SL (Stecker Los) oder besser als Selbstkontaktierung bekannt ist. Selbiger speist die eigens entwickelte im Steuerrohr integrierte LED-Lichtanlage.

Der Stadtfuchs 3 kommt mit einer SRAM Automatix aus, d.h. zwei Gängen, die sich geschwindigkeitsabhängig per Fliehkraft selbst einstellen. Klingt erstmal komisch, habe ich aber selbst schon getestet und war deutlich besser als gedacht. Auch bei der Bremsanlage und dem Antrieb wird in dieser Version das Budget geschont.

Statt Magura wird Tektro verbaut und anstatt Zahnriemen eine normale Fahrradkette. Diese Austattung sollte besonders im reinen und flachen Stadteinsatz noch immer ordentlich Fahrspaß generieren und ist dafür deutlich erschwinglicher.

Langfinger, der natürliche Feind des Stadtfuchs, werden mit einer vergleichsweise neuen Art der Schraubensicherung von Hexlox davon abgehalten, Komponenten wie Lenker, Laufräder oder Sättel zu demontieren. Auch für den Fall eines Komplettverlustes verfügen die Füchse über eine Ortung per App mittels GPS.

Bevor ich es vergesse zu erwähnen: Die Auswilderung, sprich Auslieferung, soll ab Mitte Januar 2019 beginnen und bis Ende des Jahres kann man noch mit einem Preisvorteil von 10% vorbestellen.

Abschließend kann Folgendes festgestellt werden:

Die Füchse sind nicht günstig, wenn beim Stadtfuchs 5 aktuell knapp 3700€ und beim Stadtfuchs 3 fast 2700€ aufgerufen werden. Trotzdem will ich die Behauptung aufstellen, dass bei Modelle ihren Preis wert sind.

Weshalb?

Neben den ganzen technischen und optischen Raffinessen, findet man auf  der Hersteller-Homepage Folgendes zu lesen:

Ganz nebenbei wird der Rahmen unseres Stadtfuchs 3/5 ganzheitlich in Deutschland entwickelt und produziert. Jedes ausgewilderte Exemplar fördert die regionale Wertschöpfung und trägt nachhaltig zur umweltbewussten Mobilität bei.

Das ist in der heutigen Zeit ein Statement, das es zu unterstützen gilt!


Homepage: https://www.urwahnbikes.com/de/

Instagram: https://www.instagram.com/urwahnbikes/

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

68 + = 76