Archiv der Kategorie: Stahlbike-Läden

Liebe Leserinnen und Leser, dies ist der wohl erste Post in eigener Sache, weshalb ich selbigen hiermit explizit als WERBUNG kennzeichne. Zuletzt habe ich den Blog wenig bespielt, aber das lag einfach an meiner Hauptbeschäftigung bei Portus Cycles und Familienzuwachs. … Weiterlesen

Der folgende Text ist ein Gastbeitrag von Fabian Baum, der letztens auch freundlicherweise die Bilder von der an seinem Surly Krampus angebrachten Safety-Pizza zur Verfügung gestellt hat. Die Legende vom Dorfschmied Da war er nun – der erste richtige Schaden an … Weiterlesen

Mauro Bresciani aka Biciclettaio Matto aus Desenzano del Garda am Gardasee ist kein klassischer Bike-Restaurator. Vielmehr baut er aus Vintage-Rahmen individuelle Bikes auf, die dann auch mal schräge Wünsche befriedigen können. An den folgenden Beispielen kann man das ziemlich gut … Weiterlesen

Nein, dies ist keine Werbung für eine Website-Baukasten-Plattform. Allerdings taucht in der TV-Werbung dieser Plattform eine Restaurationswerkstatt in Hamburg namens Le Vélo auf. Zuerst dachte ich, das wäre nur ein Fake, aber es sprechen alle Anzeichen dafür, dass es  Senad … Weiterlesen

So mancher Fahrradladen hat heute nichts mehr mit dem herkömmlichen, lagerartigen Raum zu tun, durch dessen enge Gassen man sich winden muss und der wirklich nur als etwas charakterlose Verkaufsstation rüberkommt. Viele Fahrradläden sind heute eher stilvoller Treffpunkt von Radlern, … Weiterlesen