Archiv der Kategorie: Rennrad

Alles begann, als Dario und Paul, die beiden Köpfe hinter My Wild Love, 30 NOS-Stahlrahmen des 80er Jahre Profiteams San Marco in Treviso fanden, kauften und in ihrem Stil aufarbeiteten. My Wild Love war geboren. Ein schönes Interview hierzu gibt … Weiterlesen

Horst Krämer aka Zircone, für mich der Grandseigneur unter den deutschen Hobby-Rahmenbauern, hat es wieder getan. Zum Glück. Ein klassischer Rennrad-Stahlrahmen aus Columbus Zona Rohrsatz mit angepassten Fleur-de-Lys Muffen (laut Horst vergleichbar mit Muffen von Australiens Rahmenbau-Guru Darrell Llewellyn McCulloch) … Weiterlesen

Wenn ich die Wahl hätte, mir ein Bike aus Edelstahl oder Titan bauen zu lassen, würde ich sicher Edelstahl wählen. Das hat keine rationalen Gründe und es gibt aus meiner Sicht keine besonderen technischen Vorteile, es kommt einfach aus dem … Weiterlesen

Fabrica Cycles aus Mailand besteht aus den beiden Rahmenbauern Paolo Paciucci und Francesco Barbieri. Der eine Industriedesigner, der andere Innenarchitekt verbinden sie hier ihre lange Leidenschaft fürs sportliche Radeln auf Stahlrahmen. Das Bike-Programm kommt entsprechend modern und sportlich daher: als Fabrica … Weiterlesen

Nein, dies ist kein bezahlter Beitrag, denn so etwas tue ich grundsätzlich nicht. Dennoch habe ich mich sehr gefreut, zu den wenigen Auserwählten zu zählen, die ein tolles Paket von Officina Battaglin, der Stahlmarke von Battaglin, in den Händen halten … Weiterlesen