Stahlrahmen-Blog Reloaded!!!

Liebe Freunde des gepflegten (oder verdreckten) Stahlrahmens,

seit meiner Frühverrentung haben viele Leser ihre tiefe Trauer darüber kundgetan – mit oft wirklich berührenden Worten. Danke hierfür!

Klar war aber immer, dass ich das Blog nicht in der Versenkung verschwinden lassen, sondern an einen stählernen Nachfolger übergeben wollte. Jetzt habe ich eine gute und eine noch bessere Nachricht für euch:

Die gute: Das Blog wird weiterleben!
Die noch bessere: Das Blog wird mit ziemlicher Sicherheit in Zukunft noch strahlender, vielfältiger und interessanter auf euren PCs, Laptops, Tablets und Smartphones und in euren Herzen erblühen!

Warum? Es hat sich eine wackere Truppe gefunden, die das Blog in Teamarbeit übernehmen wird. Das Kernteam kennt ihr sicher: Es besteht aus Alex Clauss aka Portus Cycles, Johannes Brunnenkant aka Pure Bros Cycles und André Joffroy aka Velocita Custom Bicycles. Hinzu gesellen sich Co-Autoren, die ihren kompetenten Senf zum Menü hinzufügen werden.

Die Verteilung der Aufgaben auf mehrere Schultern macht es natürlich leichter, noch mehr Themen mit erheblich mehr Tiefe anzugehen, als mir das als Einzelkämpfer möglich war.

Dass sich so viele Stahlrahmen-Enthusiasten zusammenfinden, ist für mich die perfekte Lösung. Und für euch hoffentlich auch. Bevor es konkret weitergehen kann, ist allerdings noch etwas zu tun. Beispielsweise müssen die Daten (natürlich per Lastenrad) zu einem neuen Provider gebracht werden ;o)

Der Neustart ist für ca. Anfang Februar geplant. Also habt noch ein wenig Geduld. Und freut euch auf Stahlrahmen-Bikes.de 2.0.

Für mich war’s das übrigens. Ich ziehe meine verschwitzte Bike-Cap vor eurer Treue und wünsche euch viel Vergnügen mit den neuen Stahlrahmen-Bloggern.

Macht’s gut und bleibt „Addicted to Steel“!
Euer Iwo


11 Kommentaren

  1. malte sagt:

    Hallo Iwo!
    Das ist zum einen schön, zum anderen frage ich mich doch, wie „Stahlrahmenhersteller“ bzw. Leute,die eine best. Marke vertreiben, unabhängig und objektiv so berichten, wie Du es gemacht hast?!
    Da spielt doch immer noch ein anderer Gedanke mit…
    Grüße, Malte

  2. rbt sagt:

    ich bin sehr gespannt und wünsche dem neuen team gutes gelingen!

  3. Juan sagt:

    Hallo Iwo,

    das sind ja schöne Nachrichten. Auch ich bin gespannt wie sich der Blog dann in Zukunft aufstellt. Die Fußstapfen für die Nachfolge-Generation sind groß, Du hast hier echt etwas Tolles geschaffen.

    Alles Gute wünsch ich Dir auf jeden Fall für deine persönliche Zukunft.

  4. Oli sagt:

    Hallo Iwo,
    das ist super! Alles Gute für deine Zukunft und den neuen Bloggern viel Erfolg mit der Weiterführung des neuen Blogs! Heute morgen hab ich Lesezeichen sortiert und da hab ich den Stahlrahmenblog gesehen und gedacht schau mal wie der Stand der Dinge ist und: You made my day! Hurra, ich freu mich volle Kanne!!!
    mfg
    Oli

  5. Peter sagt:

    SAUBER! BESTER BIKE BLOG. FREU MICH FETT BOMBE KRASS DAS ES WEITER GEHT. DANKE FÜR DEIN KETTEN KLAPPERN; DEIN SCHWEIß UND DIE BLASEN AND DEN FINGERKUPPEN VOM SCHREIBEN!

    Beste Grüße aus der schönsten Hansestadt!

  6. werauimmer sagt:

    Ah, da bin ich aber froh.
    Ich habe immer wieder gerne in deinen Blog reingeschaut, und ihn während der langen Pause auch vermisst. Es ist schön, dass sich da Nachfolger gefunden haben. Ja, dass die Nachfolger selbst ein gewisses Eigeninteresse haben, liegt auf der Hand. Gleichwohl will ich da gerne einen gewisses Mass an Vorschusslorbeeren geben und einmal darauf vertrauen, dass sie allgemein und neutral Themen und auch Fremdprodukte vorstellen. Und Eigenkreationen dürfen natürlich auch gefeiert werden.
    Vielen Dank, für die Arbeit, die du all die Jahre in den Blog gesteckt hast. Und es würde mich freuen, wenn der eine oder andere Artikel von dir doch einmal wieder hier erscheinen würde.
    Gruss, Wer-Au-Immer

  7. emyouteelakey sagt:

    Das finde ich Spitze. Ich verfolge den Blog schon seit vielen Jahren. VIELEN Dank für die Arbeit in all den Jahren.

  8. Only Steel is real sagt:

    Geil Geil Geil! Als Pforzebacher, der ein Pure Bros fährt, freut mich das ganz besonders. Ich wünsche euch allen viel Erfolg und noch viel mehr Spaß an der Sache.
    Viele Grüße

  9. Juergen sagt:

    Nein, Iwo, ich kanns nicht glauben, wie leichtfertig Du diesen so gut von Dir geführten Blog an Leute abgibst, deren Neutralität nicht gegeben ist.
    Was hast Du Dir dabei nur gedacht?! Sehr, sehr schade.

  10. Frank sagt:

    Ich teile etwas die Bedenken bezüglich des Kernteams und hoffe auf die Co-Autoren. Für diesen Kreis wären sicherlich Hilfestellungen angebracht, z.B. zum Umgang mit Bildrechten.

  11. rbt sagt:

    @ jürgen … ich mag das überlesen haben, aber kritischen journalismus gab es hier vorher auch nicht.locker bleiben.abwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 6 = 3