Monatsarchive: April 2010

Auch das renommierte Rennrad-Magazin Tour hat natürlich keine andere Wahl, als sich vor allem um seine Kernleserschaft zu kümmern. Das bedeutet nichts Anderes, als dass Stahlrahmen bei Rennrädern nur selten gesehene Testkandidaten sind. Denn Stahl ist im Massenmarkt nun Mal … Weiterlesen

Gran Royale ist cool. Nicht nur, weil sie mit den beiden Modellen “The Lurker” und “The Aristocrat” aus 4130 CroMo typisch amerikanischen Style in Fahrradform verwandeln, sondern weil sie sich scheinbar selbst nicht allzu ernst nehmen. Ihr Motto lautet: “Simply … Weiterlesen

Bei Agresti aus dem schönen hessischen Rodgau lässt man am besten Inhaber Stefano selbst zu Wort kommen: “Stahl, Leder, Tradition, Schweiß und Herzblut! Auf der Suche nach bunten Aufklebern, Marketinggelaber oder STW-Werten schaut einfach bei den üblichen großen Herstellern nach, … Weiterlesen

Dass der Bau von Stahlrahmen eine Kunst oder zumindest ein Kunsthandwerk sein kann, dürfte nicht von der Hand zu weisen sein. Gelegentlich bilden Stahlrahmen aber auch den Rahmen für das, was man sonst unter Kunst versteht: Der namhafte isländische Künstler … Weiterlesen

Alle großen italienischen Rahmenbauer haben eine ebenso großartige Vergangenheit “in Stahl”, ob es Colnago, Pinarello, Bianchi, Gios oder wer auch immer sind. Auch Wilier gehört dazu. Wie die meisten großen italienischen Rahmenbauer hat auch das Traditionsunternehmen aus Triest seine Stahlrahmen-Bemühungen … Weiterlesen