Closed sign

Die nächsten 10 Tage wird es leider keine neuen Beiträge geben. Dieses Päuschen muss einfach sein!

Jetzt mit anderen Stahlrahmen-Fans teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis

Wenn Legenden nach längerer Abstinenz wieder ins Rampenlicht treten, gibt es in der Regel einen großen Knall, was die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit bzw. der treuen Fan-Gemeinde angeht. Dieser Knall muss in der Lautstärke jedoch nicht immer dem tatsächlichen Endprodukt entsprechen.

Nachdem Chris Chance seine Marke Fat Chance über eine Kickstarter-Kampagne und 130.000 Dollar (!!!) eingesammeltes Geld wiederbelebt hatte, ist nun das dort präsentierte Endprodukt käuflich zu erwerben.

Das MTB-Modell Yo Eddy ist als 650B und 29er Variante mit True Temper Stahlrahmen in 4 Größen, tapered 44mm Steuerrohr, Direct Mount Umwerfer und Steckachsen-Ausfallenden hinten für 1.699 Dollar zu haben.

FatChance-YoEddy-1

FatChance-YoEddy-2

Auf meiner Suche nach raffinierten Konstruktionsdetails bin ich leider nicht fündig geworden. Bis auf die Aufkleber und die 4 Lackierungen mit Funky Namen wie “Arrest me Red” oder “Grello Yellow” konnte ich wahrlich nichts Besonderes am Yo Eddy entdecken. Allerdings muss ich auch hinzufügen, dass die Leistungsmerkmale des Bikes zum großen Teil auf einer Befragung der Kickstarter-Unterstützer beruhen.

FatChance-YoEddy-3

FatChance-YoEddy-4

Bleibt die Frage, ob Chris Chance bei freier Wahl der Mittel das Bike anders gestaltet hätte. Bleibt auch der Hinweis, dass es 2015 nur 150 Rahmen des Yo Eddy geben wird, von denen die meisten wahrscheinlich schon von Kickstarter-Unterstützern bestellt wurden. Aber versuchen kann man es ja Mal.

FatChance-YoEddy-5

Schauen wir mal, wie es mit Fat Chance weitergeht. Der Kultfaktor der Marke wird aber jede Menge zur Wiederbelebung beitragen – aber nur, wenn letzten Endes auch das Produkt stimmt.

Jetzt mit anderen Stahlrahmen-Fans teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis

Der Name Hunor Bikes ist nicht ganz zutreffend. Eigentlich heißt unser heutiger Hauptdarsteller Hunor Kézműves Kerékpár, was laut Online-Wörterbuch so etwas wie “Handwerker für Fahrräder” oder vielleicht umgangssprachlich “Rahmenbauer” oder englisch sogar besser “Frameworks” bedeuten könnte.

Hunor-1

Hunor-2

Wie auch immer: András Hunor aus Pilisvörösvár (nordwestlich von Budapest) beschäftigt sich einerseits mit Bike-Restaurierungen und baut andererseits Stahlrahmen Custom Bikes jeglicher Couleur, wie die hier gezeigten Beispiele belegen.

Hunor-3

Hunor-4

Sogar ein Fillet Brazed Liegerad ist dabei. Dass er dabei auch besonderen Wert auf Details und opulente Headbadges legt, ist ebenfalls nicht zu übersehen.

Hunor-7

Hunor-5

Hunor-8

Hunor-6

Übrigens: Danke für den Tipp Oliver! Eine ausführlichen (ungarischen) Bericht mit vielen weiteren Fotos findet Ihr hier.

Jetzt mit anderen Stahlrahmen-Fans teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis

Bespoked 2015, die UK Handmade Bicycle Show, die in diesem Jahr wieder in Bristol stattfand, ist nun auch wieder Geschichte. Leider konnte ich nicht – wie vor zwei Jahren – selbst die tolle Atmosphäre in der Brunel Station in Bristol genießen.

Mehr Aussteller denn je und insgesamt 11.000 Besucher an den beiden Eventtagen machten die Show zu einem großen Erfolg. Und: die UK Rahmenbauerszene wächst und wächst und wächst und gräbt der US-Szene, gerade auch, was die Kreativität angeht, so langsam das Wasser ab. Mal sehen, ob wir hier demnächst Grenzen des Wachstums erleben werden.

Natürlich wurden auch wieder jede Menge Preise in jeder Menge Kategorien vergeben, von einer Fachjury und vom Publikum, zum Beispiel folgende:

Best in Show / Best New Builder: Rowan Frameworks

bespoked-2015-rowan

Best Utility Bike: Hartley Cycles (übrigens meines Wissens nach die einzige UK-RahmenbauerIN)

bespoked-2015-hartley

Publikumspreis: Toad Cycles

bespoked-2015-toad

Viele weitere Gewinnerfotos findet Ihr hier.

Jetzt mit anderen Stahlrahmen-Fans teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis

Vieles dreht sich in letzter Zeit um Stahlrahmen-Bikes mit Pinion-Antrieb. Ob zurecht, kann ich nicht beurteilen, da ich selbst noch kein Pinion-Bike gefahren bin, aber als Alternative zur Rohloff Speedhub ist sie mit Sicherheit einen Blick wert.

Ebenfalls sehenswert ist dieses Pinion Stahlrahmen-Bike des neuen UK-Rahmenbauers Tom Sturdy aka Sturdy Cycles , seines Zeichens Luftfahrtingenieur und Ex-Triathlet – nicht die schlechtesten Voraussetzungen für den professionellen Rahmenbau.

Sturdy-Pinion-1

Sturdy-Pinion-2

Im Bike finden sich jede Menge Custom-Komponenten vom integrierten Carbon Sitzrohr (in Verbindung mit dem Fillet Brazed Stahlrahmen aus Columbus Rohren) über die spannende Lackierung von Rahmen und Schutzblechen bis zum Vorbau mit integrierter Halterung für den Schaltdrehgriff und angepasstem Bull Horn Lenker.

Sturdy-Pinion-3

Laut Tom wurde auch die Übersetzung der Pinion für den Kunden verändert. Achja, statt Kette wirkt hier ein Gates Riemen.

Sturdy-Pinion-4

Sehr interessant, sehr individuell. Übrigens gefällt mir auch die Typografie des Sturdy-Schriftzugs.

Sturdy-Pinion-5

Sturdy-Pinion-6

Jetzt mit anderen Stahlrahmen-Fans teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis